Hast Du etwas Zeit für mich?

Rinteln: Schulungsreihe für ehrenamtliche Coaches startet im Februar 2020

Mit einem neuen Aushang in einigen Rintelner Geschäften machen die Kinderschutzbund-Fachkräfte Susanne Meyer und Lena Busker darauf aufmerksam, dass

Februar 2020 – die genauen Termine werden demnächst bekannt gegeben.
in Rinteln eine Schulungsreihe startet

für Frauen und Männer, die mit beiden Beinen mitten im Leben stehen und die sich vorstellen können, ein Kind (6 – 12 Jahre) oder eine/n Jugendliche/n eine Zeit lang als ehrenamtlicher Coach  auf ihrem Lebensweg zu begleiten.

 

Fotos: (c) DKSB, Susanne Tessa Müller

 

Was soll ein ehrenamtlicher Coach machen?

  • 1 x pro Woche für das Kind oder den Jugendlichen da sein
  • zuhören, Geduld haben
  • gemeinsam etwas Nettes unternehmen
  • das Mädchen oder den Jungen wahrnehmen, wie sie/er ist, ohne sie/ihn zu bewerten
  • mit dem Kind/dem Jugendlichen zusammen dessen Talente entdecken und fördern

 

Was ist noch gut zu wissen?

 

Welche Themen werden bei der kostenfreien Schulungsreihe angesprochen?

 

Wo und zu welchen Zeiten findet die Schulung statt?

  • in der “Alten Feuerwehr” in Rinteln-Todenmann, Kirschenweg 8
  • mitwochs (17 – 21 Uhr) und samstags (10 – 15 Uhr)

 

Wer gibt mir in einem persönlichen Gespräch Auskunft?

  • Susanne Meyer, Tel.: (05751) 9933 066
  • Lena Busker,      Tel.: (05751) 9933 067