Sie sind hier:     Veranstaltungen

Familienpatenschaften bald im Auetal? – Infoabend am Mo., 9.12.19 um 16 Uhr in Rehren

Familienpatenschaften bald im Auetal? – Infoabend am Mo., 9.12.19 um 16 Uhr in Rehren

09. Dezember 2019 | 16:00 Uhr

Seit Ende 2008 qualifiziert der Kinderschutzbund Rinteln Ehrenamtliche zu Familienpatinnen und -paten und vermittelt sie an Rintelner Familien mit kleinen Kindern, die sich auf unkomplizierter Art und Weise Entlastung wünschen. Das Angebot ist vertraulich, kostenfrei, findet auf freiwilliger Basis statt und richtet sich vor allem an Familien oder Alleinerziehende, die keine Verwandten in der Nähe haben, die sie unterstützen könnten.

 

Durch einen Zuschuss des Landkreises Schaumburg aus dem Topf „Frühe Hilfen“ sind wir nun in der Lage, dieses Angebot auf das Auetal auszudehnen, falls es hier bei Familien mit kleinen Kindern Bedarf gibt und falls sich vor Ort Frauen oder Männer finden, die Lust haben, in ihrer Freizeit einmal pro Woche für Eltern und ihre kleinen Kinder da zu sein.

 

Aus diesem Anlass veranstaltet der Kinderschutzbund Rinteln einen

Info-Abend zum Thema “Familienpatenschaften bald auch im Auetal?”

am Montag, den 9.12.19 von 16 bis 17.30 Uhr

im Spiegelsaal in der “Alten Molkerei” in Rehren (Rehrener Str. 8)

 

Kinderschutzbund-Mitarbeiterin Lena Busker ist seit September mit einer halben Stelle für dieses Projekt zuständig und hat die Info-Veranstaltung zu den Familienpaten (+) organisiert, welche am Mo., 9.12.19 um 16.00 Uhr in Rehren im “Spiegelsaal”, Rehrener Str. 8, stattfinden wird.

 

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Eltern, die sich Entlastung wünschen, als auch an Frauen und Männer, die sich ehrenamtlich als Patin oder Pate engagieren möchten.

 

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Nähere Informationen gibt es bei Lena Busker (Tel.: 9933 067) oder bei Albrecht Schäffer (Tel.: 965 218).


Karte nicht verfügbar
Termin in meinen Kalender übertragen:
Google KalenderIcalOutlook